Kleingruppe Alltagsdeutsch für Anfänger

In unseren „Deutsch für Pflegeberufe“-Kursen sprechen Sie von der ersten Stunde an ausschließlich Deutsch. So erzielen Sie am schnellsten gute Ergebnisse. Zusammen mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen lernen Sie Schritt für Schritt, sich sicher auszudrücken.

Bei inlingua lernen Sie ganz entspannt nach der inlingua „Learning by Doing“- Methode. Neue Vokabeln und Grammatikstrukturen werden Schritt für Schritt in den Unterrichtsablauf eingeführt und dann durch Praxis und in Rollenspielen gezielt geübt. Der Fachwortschatz Pflege wird schriftlich und mündlich trainiert.

Leistungen

Leistungen, die im Gesamtpreis inbegriffen sind:

  • Einstufungstest inkl. Auswertung
  • Unterricht durch trainierte Muttersprachler mit Universitätsabschluss
  • Unterricht nach der inlingua Methode anhand von berufsbezogenem Lehrmaterial
  • Lehrmaterial: Das niveaugerechte inlingua Buch sowie Fachwortschatztrainer Pflege
  • Führung einer Anwesenheitsliste
  • Zwischenberichte (nach Anfrage)
  • Zwischen- und Abschlussbefragungen
  • Zeugnisse bzw. Teilnahmebescheinigungen
  • Unterrichtsqualitätskontrollen

Fortsetzungskurse:

Bei Bedarf werden am Ende des A2-Kurses weitere Fortsetzungsmodule (z.B. „Deutsch für Pflegeberufe“ B1) angeboten.

Kursbedingungen:

Bei Gruppenunterricht müssen die gebuchten Unterrichtsstunden laut vorgegebenem Terminplan wahrgenommen werden. Der Unterricht darf weder von den Kursteilnehmern noch von der Lehrkraft abgesagt oder verschoben werden.



Alles auf einen Blick:

Standort inlingua Würzburg - Online
Kursname    

Fachdeutsch für fortgeschrittene Anfänger (A2)“

Niveau  

Deutsch CEF (GER) A2

Startdatum 04.10.2021
Enddatum  
Kurstage Mo.- Di.- Do. 17:30 - 20:00
Dauer 72 Ustd
Teilnehmer 2 - 12 Teilnehmer
Preis pro Person 500 EUR (inkl. Bearbeitungsgebühr, Lehrmaterial, inlingua Online-Learning und – bei Bestehen – inlingua Zertifikat

Online Einstufungstest

Für Sie und für uns ist es wichtig, Ihren genauen Sprachstandort zu bestimmen. Mit Hilfe des inlingua Einstufungstests finden wir es gemeinsam heraus.

Zum Einstufungstest