BAMF-geförderter Deutschkurs SW-25

Sie brauchen Deutschkenntnisse, um eine Ausbildung, eine Karriere oder ein Studium zu beginnen? In unseren Deutsch Integrationskursen lernen Sie gemeinsam mit anderen, wie man die deutsche Sprache in wichtigen Alltagssituationen sicher anwendet. Sie lernen auch Telefonate zu führen oder Briefe und Bewerbungen zu schreiben.

Geförderter BAMF Deutschkurs für, Flüchtlinge, Berufstätige und andere berechtigte Ausländer

Der Kurs wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Das Training beinhaltet täglich 4 Stunden intensiven Gruppenunterricht. Über weitere Einzelheiten des Kurses sowie die Berechtigung zur Teilnahme informieren wir Sie gerne. Eine rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Abschluss: Deutsch-Test für Zuwanderer

Der Kurs schließt nach 7 Monaten mit dem "Deutsch-Test für Zuwanderer" (CEF/GER Niveau „B1“) ab. Dieser Kurs findet in unserem inlingua Deutschzentrum in Schweinfurt statt. Weitere Infos sowie die Adresse finden Sie hier

Kurstermine Deutsch lernen in Schweinfurt (A1 und B1)

Kurs Beginn Ende Trainingszeit Level
Modul 4 - virtuell 20.09.2021 22.10.2021 Mo. - Fr. 09:00 - 12:15 UhrCEF A2.2
Modul 5 - virtuell 25.10.2021 03.12.2021 Mo. - Fr. 09:00 - 12:15 UhrCEF B1.1
Modul 6 - virtuell 06.12.2021 26.01.2022 Mo. - Fr. 09:00 - 12:15 UhrCEF B1.2
Orientierungskurs - Virtuell 01.02.2022 10.03.2022 Mo. - Fr. 09:00 - 13:15 Uhr
DTZ (B1) 28.01.2022

Weitere Kursinfos:

Modul 4 - 6 mit anschließendem Orientierungskurs
Level A2.2 bis B1.2

3 Monate | 400 Unterrichtsstunden

3 Module à 100 Ustd. + 100 Ustd. Orientierungskurs
montags bis freitags von 09:00 bis 13:15 Uhr
4 Unterrichtsstunden pro Tag (1 Unterrichtsstunde = 45 Minuten)

Deutsch Test für Zuwanderer (telc B1)

Ermäßigt (2,20 € pro Unterrichtsstunde) | nur mit Berechtigungsschein oder unter bestimmten Umständen ganz vom Kursbeitrag befreit

Über die Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs informieren Sie sich bitte hier: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Tel: +49 (0) 931 9807 0, Web: www.bamf.de .